Wer sind wir?

Wir sind ganz unterschiedliche Menschen. Was uns verbindet, ist die Erfahrung der befreienden Liebe Gottes. Dies geschieht in der Begegnung mit Jesus Christus. Nun leben wir bewusst mit ihm, denn er erneuert unser Leben. Niemand kann uns das bieten, was er schenkt. Er ist konkurrenzlos; manche von uns haben diese Erfahrung erst hier auf Teneriffa gemacht. Andere sind schon vor längerer Zeit in ihrer Heimat Christen geworden, in einer Kirchengemeinde, in einer freien oder freikirchlichen Gemeinde oder in einer Landeskirchlichen Gemeinschaft. Einige feste Mitarbeiter wohnen ständig auf Teneriffa, andere kommen zeitweise – vorwiegend im Winterhalbjahr – zu uns.

Als deutschsprechende Residenten aus ganz Europa versuchen wir, miteinander den uns geschenkten Glauben in allen Lebensbereichen zu praktizieren.

Was glauben wir?

Bibel

© Eberhard Lange

Wir glauben an den dreieinigen Gott: Vater, Sohn und Heiliger Geist.

Wir glauben, dass Jesus Christus Herr ist über alles.

  • Dass er, der Sohn Gottes, als ein Mensch wie wir geboren wurde.
  • Dass er sich für uns kreuzigen ließ, damit wir nicht an unserer Sünde zugrunde gehen.
  • Dass ihn Gott von dem Tod auferweckt hat und dass er wiederkommen wird in Herrlichkeit.
  • Dass Jesus heute im Glauben erfahrbar ist, dass er Schuld vergibt, aus Gebundenheit befreit und so unser Zusammenleben erneuert.
  • Dass Gottes Heiliger Geist eine neue Gemeinschaft zustande bringt, die geprägt ist von gegenseitiger Vergebung und einer Hoffnung über den Tod hinaus.
  • Dass die Bibel ein nach wie vor aktuelles Buch ist, durch das der lebendige Gott zu uns redet und auf unser Gebet antwortet.

Was wollen wir?

  • Andere Menschen zu diesem befreienden Glauben an Jesus Christus einladen.
  • Aktuelle biblische Orientierung für den Alltag suchen und anbieten.
  • Eine Gemeinschaft verwirklichen, in der Vertrauen sowie gegenseitige Verantwortung und Hilfe bestimmend sind.
  • Unsere Zielgruppen sind dabei die Residenten hier auf Teneriffa, die Langzeiturlauber und die Touristen.

Den Vorrang in allen Aufgaben hat die Verkündigung des Evangeliums von Jesus Christus. Dabei hilft uns ein Pastor als Verkündiger und Seelsorger.

Wozu gehören wir?

Ausgehend von einem Bibelgesprächskreis ist das Bedürfnis nach Verbindlichkeit und gottesdienstlichem Leben entstanden, wie es selbstverständlich ist, wo Menschen sich um Gottes Wort versammeln. So genießen wir nun als missionarisch tätige Gemeinschaft Gastrecht in der Skandinavischen Kirche in Puerto de la Cruz. Das Haus der Gemeinschaft steht uns im benachbarten La Matanza zur Verfügung. Dort bieten wir für die deutschsprachigen Residenten hier auf Teneriffa Treffen verschiedenster Art an.

Wir erhalten keine offiziellen Zuwendungen von irgendeiner Seite. Uns unterstützt ein Freundeskreis von Christen in ganz Europa im Gebet und finanziell.

Nach unserer Glaubensgrundlage sind wir verbunden mit der „Europäischen Evangelischen Allianz“ und mit der „Spanischen Evangelischen Allianz“, wo regelmäßige Kontakte bestehen.

Rechtlich gehören wir zur „FEREDE“, der Dachorganisation für alle evangelischen Körperschaften in Spanien.